COVID-19 Schnelltest
SARS-Covid-2 Antigentest Roche
Allergieteststempel
einwegmaske atemschutzmaske

Willkommen bei Keils-Medizinbedarf

Praxisbedarf für alle medizinischen Fachbereiche
Wir versorgen niedergelassene Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und medizinische Einrichtungen aller Art mit Allem, was zur medizinischen Grundausstattung gehört. Zusätzlich bieten wir in Deutschland eine große Auswahl an Sprechstundenbedarf für alle Ärzte innerhalb der kassenärztlichen Versorgung an.

Unter dem Medizinbedarf wird die Gesamtheit der Produkte verstanden, die für die Diagnostik, die Therapie, die Krankenpflege, die Rehabilitation und die Verbesserung der Lebensqualität des Menschen zur Verfügung stehen bzw. benötigt werden. Beim Medizinbedarf handelt es sich ausschließlich um Gebrauchs- und Verbrauchsmaterialien.

Corona-Test Mobil

für den Erftkreis 

Ab 5 Personen kommen wir zu Ihnen in die Firma.
Schnell – Zuverlässig – mit Bescheinigung

Verinbaren Sie noch heute einen Termin!

Anmeldebogen

Bitte drucken Sie den Anmeldebogen aus
und bringen ihn ausgefüllt mit!

Service

Wir erledigen schnell und unkompliziert die Abrechnung
für Ihren Sprechstundenbedarf.

Beratung

Wir beraten Sie persönlich und kompetent! Auf Wunsch auch
vor Ort in Ihrer Praxis.

Sortiment

Großes und durchdachtes Sortiment an Produkten
des Medizinbedarfs.

Liefersortiment

Unser Sortiment umfasst die ganze Produkt-Bandbreite für die medizinische Versorgung

Wir beliefern Sie aus den Bereichen moderne Wundversorgen, Verbandstoffe, Hygiene, Allergietest und vieles mehr….. 

Pressemitteilung:
Ein Unternehmen für Medizinbedarf wird
sich im Wirtschaftspark ansiedeln

Erftstadt-Lechenich. Ein Unternehmen für Medizinbedarf aus Weilerswist wird sich im Wirtschaftspark ansiedeln. Die Stadt verkauft zu diesem Zweck ein rund 1300 Quadratmeter großes Grundstück. Das Unternehmen ist inhabergeführt und verzeichnet laut Verwaltung seit 16 Jahren ein stetiges Wachstum. Das Aufgabengebiet umfasse die Betreuung und Versorgung von Chirurgen und Notfallpraxen, sowie dermatologischen Zentren. Hinzu kommen diabetologische Schwerpunktpraxen und Allergologen mit verschiedenen Produkten wie Verbandsmaterial, chirurgischem Nahtmaterial, Allergietestmitteln sowie Hauspflege- und Deinfektionsmaterial. In Deutschland hat das Unternehmen den Alleinvertrieb für Allergiestempel.

Neben der eigenen Lagerhaltung stehen Kommissionierung und Versand der Produkte im Vordergrund. Das Unternehmen übernimmt für seine Kunden auch die Abrechnung mit den Krankenkassen. Am bisherigen Firmensitz in Weilerswits sei eine Erweiterung nicht möglich gewesen, erläuterte die Stadtverwaltung den Fraktionen im Betriebsausschuss Immobilien. Die Firma habe inszwischen drei Mitarbeiter vor Ort und fünf im Außendienst.

Ein wichtiger Grund für den Umzug in den Wirtschaftspark sei für das Unternehmen die gute Anbindung an die Autobahnen. Schließlich müssten die Außendienstmitarbeiter regelmäßig zu Besprechungen anreisen.

Der geplante Baukörper soll aus drei Teilen bestehen: Büro, Gewerbehalle und Wohneinheit. Die Halle wird eine Fassade aus Blechprofilen erhalten. Im Gebäude befinden sich das Lager und die Produktion der Warensendungen. Büro und Wohneinheit sollen in einer massiven Bauweise errichtet werden. Im Erdgeschoss finden sich zwei Ausstellungs- und Sozialräume. Im rückwärtigen Teil wird eine Wohnlandschaft eingerichtet.